Navigation

DIE SICHT | Skulpturenpfad Diepholz - Dümmer

Bröll | Die Arche

Beteiligte Gruppe:
Kunst-StudentInnen der Universität Vechta

Die Arche wurde im August 2010 fertiggestellt


...Künstler Prof. Bröll Uni Vechta

...Arbeitsschritte
- Auswahl des / eines geeigneten "Steins" aus den Sandsteingruben in Ibbenbühren
- hierfür waren 3 Fahrten Bröll/Halfpap notwendig / nötig...
- Größe / Form / Struktur / Einschlüsse / Farbenspiel /...
- Schwertransport Ibbenbühren - Diepholz...
- Aufstellen des 20 to Steins mit einem 120 to Schwerkran...
...auf ein von Berufsschülern gebautes Betonfundament...
...Auffüllen des Archeumfeldes mit Ibbenbührener Sandsteinschotter...
- Bearbeitung des Sandsteinrohlings durch den Künstler und der Arbeitsgruppe in einem ca. einwöchigen Werkcamp vor Ort...
- ...die ARCHE / das Schiff / nur angedeutet durch Bug und Heckpartie...
...schwimmt in den norddeutschen flachen Moor- und Wiesenlandschaft...
...beeindruckt durch ein harmonisches "Gleiten"...

Professor Dr. Wolfgang Bröll

1950 am 24, März geboren in Stuttgart
1969-1972 Volontariat als Fotograf
1972 Übersiedlung nach Berlin,
experimentelle Fotografie
1973 Gesellenprüfung im Fotografenhandwerk
Bundesfachschule für Fotografie, Hamburg
1974-1978 Fotograf im Institut für visuelle Kommunikation und Design,
Prof. Kapitzki, Berlin
1979-1980 Studium der Bildhauerei an der HdK Berlin,
Studienreisen nach Italien und Griechenland,
Bildhauerei auf der Kykladeninsel Naxos
1981-1983 Hauptstudium in Kassel bei Prof. Arnold

Fortsetzung
Professor Dr. Wolfgang Bröll

Seit 1984 Teilnahme an zahlreichen Bildhauersymposien,
Projekte im öffentlichen Raum
1997 Professur an der Hochschule Vechta
2004 Projekt "Ariadne on Naxos"
Skulptur für die Stadt Naxos, Kykladen, Griechenland
2005 1.Preis beim internationalen Skulpturenwettbewerb
"Peer Gynt" (Henrik Ibsen) in Oslo, Norwegen
2005/2006 Realisierung der Granitskulptur "Solveig at the hut"
für die Stadt Oslo, Norwegen
bis 2006 in 25 Städten ca. 50 große, auch mehrteilige Skulpturen im öffentlichen Raum,
viele Ausstellungen, auch im öffentlichen Raum
lebt und arbeitet in Mandelbeck bei Northeim und in Vechta